Gemeinsam. Stark. Unabhängig. Die Deutsche Hotelgenossenschaft.

Gemeinsam. Stark. Unabhängig.
Die Deutsche Hotelgenossenschaft.

Know-how und Fairness für alle. Mit Hoteliers, von Hoteliers, für Hoteliers.

Gemeinsam wollen wir eine faire Alternative im Markt der Buchungsportale etablieren.

Startklar

Gegründet am 29.10.2016, seitdem mit Volldampf voraus!

Mitbestimmung

Ihre Impulse und Meinungen sind wichtig.

Fairness

Jedes Mitglied stimmt in der Generalversammlung ab.

Das bietet die DHG – Ihre Vorteile:

Durch die enge Kooperation zwischen der Deutschen Hotelgenossenschaft und unserer vorhandenen Buchungsplattform bieten wir eine ganzheitliche Lösung – nicht nur für den Online-Vertrieb – aus einer Hand.
MITGESTALTUNG
Wir sind Ihre DHG. Hier können Sie sich aktiv einbringen und selbst gestalten!
MARKETING
Gemeinsame Power entwickeln und viel mehr erreichen – entschlossen, zielgerichtet und effektiv. 
CONTENT
Was einzelne Häuser nicht schaffen, bieten wir im Verbund: Qualität in Inhalten, Texten, Fotos, Videos, 360°.
WISSEN
Synergien nutzen, vor allem in Onlinevertrieb und digitaler Transformation: Wir fördern den Wissens- und Erfahrungsaustausch.
BUCHUNGEN
Verkauf und Vertrieb online ankurbeln: Starke Unterstützung bei Webseite, Buchungsmaske (IBE) und Buchungsportal
DATEN
Datengetriebene Vertriebsoptimierung – wir helfen bei Aufbau und Verwaltung.
PARTNER
Jederzeit fachliche Unterstützung in Anspruch nehmen: Leistungen zu fairen Bedingungen.
ERFOLG
Alle ziehen an einem Strang – so ist man gemeinsam erfolgreich.

Was sind die grundsätzlichen Vorteile einer Genossenschaft? Sie können sich hier ausführlicher informieren.

„Liebe Kollegen, mit der Genossenschaft wollen wir eine Plattform für die Hoteliers schaffen, auf der sie gemeinsam die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft stellen können. Durch die Kooperation mit der Stayya- Buchungsplattform halten wir endlich wieder die gesamte Kette von der Ansprache der Gäste über die Buchung bis zum Aufenthalt in unseren Händen.“

Wolfgang Heidel, Parkhotel del Mar (Rügen)

Wolfgang Heidel

Ein faires Preismodell für Ihre Mitgliedschaft

Geschäftsanteile

einmalig bei Eintritt
10 € pro Zimmer

Mitbestimmung

Buchungsplattform

Marketing

Gewinnbeteiligung

Eintrittsgeld

einmalig bei Eintritt
15 € pro Zimmer

Kapitalrücklage zum

Aufbau der Genossenschaft

 

 

Jahresbeitrag

ab dem 2. Jahr
10 € pro Zimmer

Kapitalrücklage für

den Betrieb der

Genossenschaft

 

Gemeinsam starten

Die initialen Einnahmen durch Ihren Erwerb der Geschäftsanteile und das Eintrittsgeld verwenden wir für den Aufbau der Genossenschaft.

Gemeinsam erfolgreich

Ab dem zweiten Mitgliedsjahr zahlen Sie lediglich einen Jahresbeitrag von 10€ je Zimmer. Hiervon werden die laufenden Kosten der Genossenschaft bestritten.

Was kostet die Mitgliedschaft?

Die Pflichtbeteiligung für Hotelbetriebe richtet sich nach der Anzahl der Zimmer.
Für Nicht-Hoteliers haben wir als Pflichtbeteiligung 20 Geschäftsanteile festgelegt.

Beherbergungsbetrieb
30
Der Beitritt zur Deutschen Hotelgenossenschaft (DHG) eG kostet Sie 0,00 €.

Info ausblenden

Ihre Mitgliedschaft kostet Sie einmalig 0,00 € für die Zeichnung der Geschäftsanteile und 0,00 € Eintrittsgeld.
Ab dem zweiten Jahr wird ein Jahresbeitrag von 0,00 € erhoben.

Wozu eine Hotelgenossenschaft?

Wir sind überzeugt, dass die Herausforderungen im Onlinevertrieb am Besten gemeinsam gelöst werden können. Das gilt umso mehr, da viele kleinere Hotelbetriebe die Optimierung im (Online)Vertriebsmix aus eigener Kraft nur schwer leisten können.
Mit der DHG werden wir wirksame Hilfestellungen rund um den Onlinevertrieb anbieten und zügig – über Partnerschaften – ein Dienstleistungsportfolio aufbauen.
Der Markteintritt von Stayya.de als faire, alternative genossenschaftliche Buchungsplattform wird uns gelingen, wenn alle Mitglieder gemeinsam an einem Strang ziehen und bei der Vermarktung mithelfen.

Wie werde ich Mitglied in der DHG?

Sie füllen einfach Ihren Mitgliedsantrag online aus. Wir senden Ihnen dann die Beitrittsunterlagen per E-Mail oder – falls gewünscht – per Post zu. Sobald Ihre Beitrittserklärung und die Einzahlung auf Ihre Geschäftsanteile sowie das Eintrittsgeld bei uns eingegangen sind, sind Sie eingetragenes Mitglied. Herzlich willkommen!

Was kostet die Mitgliedschaft?

Als Hotelier zeichnen Sie soviele Geschäftsanteile, wie Sie Zimmer haben. Ein Geschäftsanteil kostet 10,- €. Zusätzlich wird mit Beitritt ein Eintrittsgeld von 15,- € je Geschäftsanteil fällig. Ab dem 2. Jahr Ihrer Mitgliedschaft zahlen Sie einen Jahresbeitrag von 10,- € pro Geschäftsanteil.

Die Pflichtbeteiligung für Nicht-Hoteliers liegt bei 20 Geschäftsanteilen.

Was habe ich als Mitglied davon?

Sie erhalten mit Stayya.de einen fairen, exklusiven Vertriebskanal. Die Mitglieder der DHG können über die Generalversammlung ihr Mitbestimmungsrecht ausüben. Durch die Verbindung zwischen der DHG und Stayya können Sie direkt Einfluss auf die Entwicklung der Buchungsplattform nehmen. Und: Wir bieten unseren Mitgliedern ein Dienstleistungsportfolio rund um den Onlinevertrieb zu attraktiven Konditionen.

Wie funktioniert die Gewinnbeteiligung?

Einfach und transparent. Die DHG ist als Gesellschafterin der Stayya Development GmbH an deren Überschüssen beteiligt. Diese Einnahmen werden an die DHG-Mitglieder proportional zur Anzahl ihrer Geschäftsanteile ausgeschüttet.

Welche Leistungen bietet die DHG künftig?

Wir stehen mit mehreren potentiellen Partnern in intensiven Gesprächen, um die Bandbreite unserer Leistungen zu erweitern und vertiefen. Seien Sie gespannt auf Angebote aus den Bereichen: Hotelwebseite, mobile Apps, Online-Marketing, Medien (Fotos, Videos, VR), Personaleinsatzplanung und Beratungsthemen. Auf all diesen Gebieten wollen wir Sie unterstützen und Synergien schaffen

Von Stayya.de erhalten Sie demnächst neben dem Buchungsportal auch eine Buchungsmaske für Ihre Webseite.

Wo kann ich mehr zur DHG nachlesen?

Am besten in der Satzung, die die rechtliche Basis unserer Genossenschaft bildet. Außerdem in der Beitragsordnung, in der die Details zur Zahlung der Jahresbeiträge geregelt werden. Diese beiden Dokumente finden Sie hier auf unserer Webseite. Außerdem erhalten Sie die Dokumente mit der Eingangsbestätigung in der jeweils gültigen Fassung, sobald Sie Ihren Mitgliedsantrag an uns übermittelt haben.

Wie beende ich meine Mitgliedschaft?

Die Mitgliedschaft kann mit einer Frist von 36 Monaten zum Ende eines Geschäftsjahres gekündigt werden. Näheres zur Beendigung der Mitgliedschaft regeln die §§4-9 unserer Satzung.

Wir in den Medien

Präsent in Presse und Blogs: